Ehrliches Mitteilen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ehrliches Mitteilen

11. Oktober 2022 -19:00 - 22:00

Wie „Ehrliches Mitteilen“ unser Nervensystem reguliert und wir in echten Kontakt miteinander kommen erklären uns Nina Henning und Karin Treptow.

Als Menschen haben wir, wie alle Säugetiere, die Fähigkeit, aufgrund unserer autonomen Nervensysteme, mit anderen Menschen in einem wohltuenden und entspannten Kontakt zu sein und nährende Verbindungen einzugehen.

Durch destruktive Erlebnisse und Umstände haben unsere Nervensysteme oftmals diese Fähigkeit nicht in einer gesunden Form entwickeln können.

Das führt dazu, dass unsere Systeme permanent in einem angespannten und dysregulierten Zustand festhängen und wir in destruktiven Beziehungs- und Verhaltensmustern leben, unter denen wir leiden und sogar krank werden können.

Unsere ganze Gesellschaft leidet unter diesem mangelnden, echten Kontakt.

Ehrliches Mitteilen (EM) ist eine Methode, mit dessen Hilfe die Nervensysteme in einen entspannten und regulierten Zustand gebracht werden können – einfach, indem sich die Teilnehmer, im Rahmen einer festgelegten Struktur, über ihre inneren Bewegungen, austauschen.

Am Ende ist das EM nicht einfach eine Methode, sondern, wenn wir es korrekt anwenden, ein hochwirksames Transformationswerkzeug.

Vortrag

Einführung in das Ehrliche Mitteilen

1.   Ausgangssituation – was läuft schief?

2.   Trauma – was ist Trauma und was sind die Folgen von Trauma im Erwachsenenleben?

3.   Die Polyvagaltheorie (und welche Rolle der Vagusnerv spielt)

4.   Die Methode des EM (und warum sie regulierend auf das Nervensystem wirkt)

– Raum für Fragen –

Details

Datum:
11. Oktober 2022
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Volkshaus Milse
Elverdisser Str. 36
Bielefeld, NRW 33729 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

dieBasis SV Bielefeld